Wir sind für Sie da!

Hauslieferdienst, telefonische Beratung

Gerne bringen wir Ihnen Ihre Bestellung im Raum Plaffeien. Ab einem Einkauf von Fr. 50.- gratis.

Umgebung auf Anfrage.

 

Wünschen Sie eine telefonische Beratung, gerne sind wir für Sie da.

Telefon 026 419 23 83

 

Bestellen Sie bequem von zu Haus via Telefon oder Email.

Email: info@drogerie-chruetterhaex.ch

 

Download
Wir sind für Sie da Plakat.pdf
Adobe Acrobat Dokument 253.8 KB

Aktuell im April


Lichtblick

 Die Augen sind heutzutage sehr belastet. Einerseits durch Umweltbelastungen, Feinstaub oder Pollen, auf der anderen Seite aber auch durch die Arbeit am Bildschirm bzw. das dauernde Starren aufs Handy. Allergisch reagierende oder trockene Augen sind deshalb das Kernthema im April.

 

Trockene Augen

 

Meist werden die Schleimhäute mit zunehmendem Alter trockener. So auch die Augen. Heute trifft man aber auch bei jungen Menschen häufig auf trockene Augen. Die Bildschirmarbeit und das konzentrierte Starren auf Handy oder Tablett reduzieren den Lidschlag und damit die natürlichen Befeuchtungsmechanismen der Augen. Das Resultat: Trockene Augen. Similasan Augentropfen Trockene Augen® reduzieren die Trockenheitssymptome und sorgen für eine gute Befeuchtung.

 

 

 

Allergisch reagierende Augen

 

Alles blüht und die Pollen fliegen in rauen Mengen. Für Allergiker eine sehr belastende Zeit. Häufig sind auch die Augen betroffen. Sie tränen und brennen oder jucken und sind gerötet. Similasan Augentropfen Allergische Augen® reduzieren mit homöopathischen Inhaltsstoffen die lästigen Symptome und beruhigen die allergischen Reizsymptome.

Ausserdem können sie langfristig und mehrfach am Tag angewendet werden, was bei vielen synthetischen Produkten nicht möglich ist.

 

 




Frühlingszeit

Löwenzahn

Der Löwenzahn ist bei uns eine weit verbreitete Pflanze. Jeder kennt die wunderschönen gelben Blütenköpfe und nach dem blühen, die Pusteplume mit den vielen kleinen Fallschirmchen. Obwohl er nicht überall gerne gesehen wird, weil er häufig als Unkraut abgetan wird, ist es eine sensationelle Heilpflanze mit einem grossen Potential. Viele sagen auch, der Löwenzahn sei der europäische Ginseng. Diese Aussage ist nicht ganz zu Unrecht, denn der Löwenzahn wirkt dank seinen Bitterstoffen sehr gut auf die Verdauung, vor allem auf unsere Ausscheidungs- und Stoffwechselorgane wie Leber, Niere und Bauchspeicheldrüse.

 

Er wirkt stoffwechselanregend, ausscheidungsfördernd, entschlackend, entgiftend, er fördert die Verdauungssäfte und optimiert dadurch die ganze Verdauung und fördert den Appetit.

 

Der Löwenzahn wird heutzutage vielerorts eingesetzt, als Tee, Tinktur, Spagyrik, in Tabletten ect. Im Frühling, wenn die Blätter vor der Blütezeit noch frisch sind, kann man die jungen Blättchen auch als Salat geniessen.

 

Gabi Binggeli, Drogistin, Drogerie Chrütterhäx