Aktuell im Januar

Frei atmen

Im Winter leiden viele Menschen unter Husten oder Nebenhöhlenbeschwerden. Befreien Sie ihre Atmung mit reiner Pflanzenkraft

und atmen sie wieder befreit durch.

 

Bronchipret ®

 

Bronchipret vereint die Kraft von Thymian und Efeu in einem Sirup. Das pflanzliche Rezept gegen Husten und Bronchialbeschwerden. Thymian und Efeu lösen zäh sitzenden Schleim in den Bronchialgefässen und wirken krampflösend. Zudem lindern die Pflanzen den Hustenreiz und Sie können wieder befreit atmen.

 

Sinupret ® extract

 

Nebenhöhlenbeschwerden sind lästig und man hat im wahrsten Sinne des Wortes die Nase voll. Siupret extract kombiniert die

Wirksamkeit von fünf Heilpflanzen. Enzianwurzel, Schlüsselblumenblüten, Kraut des Krausen Ampfers, Holunderblüten und Eisenkraut lösen den zähen Schleim und befreien die Nase und die Nasennebenhöhlen.




Aktuell im Januar


Thymus vulgaris


Der Echte Thymian ist ein Zwergstrauch mit einer Höhe vonbis zu 50 cm. Er hat aufrechte, verholzte Zweigen. Die Blüten sind blauviolettbis rosa gefärbt. Der Thymian ist schon seit der Antike als Gewürz und Heilpflanze bekannt.

 

Wirkung:

 

Der Thymian wird überall dort eingesetzt, wo eine

Infektion mit Krankheitskeimen zu entzündlichen Erkrankungen gekommen ist. Er wirkt sowohl gegen Bakterien, als auch gegen Viren. Diese Wirkung ist sehr

wichtig für die Schleimhäute der Atemwege, deshalb findet man Thymian in den

verschiedensten Husten und Erkältungspräparaten. Der krampfstillende Effekt

zeigt sich ausserdem bei Hustenreiz oder Asthmatischen Zuständen sowie

Keuchhusten aus. Thymian wirkt auch pilzwidrig, daher eignet er sich

optimal als Begleittherapie bei der Behandlung von Pilzinfektionen der Haut

oder Schleimhäute.

 

Anwendungsformen:

 

Als Spagyrische Essenz, Pflanzliche Tinktur, Ätherisches Öl und Tee. Als Heilmittel wird der Thymian in verschieden Formen angewendet.

 

Gerne beraten wir Sie in der Drogerie Chrütterhäx und zeigen Ihnen die

verschieden Thymianpräparate.

 

Gabi Binggeli, Drogistin