Aktuell im August

Gesunde Blase

Blasenentzündungen treten im Sommer häufig auf. Das Sitzen auf dem kühlen Boden oder nasse Badesachen können die Blasengesundheit stören. Leichte Blasenentzündungen kann man auch ganz natürlich behandeln.

 

Blasengesundheit

Die Blase reagiert empfindlich auf Kälte. Kälte behindert die Abwehr und den Stoffwechsel der Blasenschleimhaut. Dadurch können sich Bakterien einfacher ansiedeln und ausbreiten. Eine Blasenentzündung entsteht. Neben warmem Tee, Wärmflasche und dem Warmhalten des Unterleibes kann Cystoforce die Blasengesundheit wieder herstellen.

 

Cystoforce

Cystoforce ist eine Kombination aus den Tinkturen des roten Sonnenhutes und Bärentraubenblättern. Cystoforce wird traditionell bei Entzündungen und Reizungen der Blase angewendet. Roter Sonnenhut verbessert und stärkt die Abwehr. Bärentraubenblätter sind bekannt für ihre antibakteriellen Eigenschaften.




Schüssler Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum

Nerven und Energiemittel

Kalium phosphoricum befindet sich vorwiegend in den Gehirn- und Nervenzellen sowie im Blutplasma. Es unterstützt die Zellneubildung und ist ein grosses Nervenmittel bei geistiger und muskulärer Überanstrengung sowie depressiver Verstimmung.


Kurz und bündig

  • Nervenenergie z.B. bei Erschöpfung, Konzentrationsmangel, Nervosität, Nervenschwäche

  • Hohes Fieber über 39 °C

  • Erschöpfung nach Krankheiten

  • Gedrückte Stimmung

  • Jegliche stinkende Absonderungen (Schweiss- und Mundgeruch)

Typische Zeichen für Schüssler Nr. 5

  • Nervenschwäche
  • Ruhebedürfnis

  • Hungergefühl nach dem Essen

  • Gesichtsfarbe wirkt fahl, aschgrau vor allem am Kinn

  • Eingefallene Schläfen

  • Zu müde zum Schlafen

Anwendung

 

Schüssler Salze gibt es in Tabletten oder Tropfen Form. In unserem Naturathek Sortiment  haben wir den praktischen  Energie-Balance Drink mit  Schüssler Salz Nr. 5, Nr. 2 und Nr. 7.  Gerne beraten wir Sie in der Drogerie rund ums Thema Schüssler Salze.

Gabi Binggeli, Drogistin