Demnächst finden spannende Kurse statt

21. November 2018 Gesunder Darm - gesunder Mensch

Kursinhalt

 

Welche Faktoren beeinflussen den Darm?

Warum ist die Gesundheit unseres Darmes so wichtig?

Welche Zusammenhänge mit Krankheiten gibt es? 

Hat die Ernährung sowie unser Alltag einen Einfluss auf den Darmflora?

 

weitere Infos

 

Datum: 21. November 2018 ab 19.30 Uhr in der  Drogerie Chrütterhäx

Kosten: CHF 15.00 pro Person

Anmeldeschluss: 19. November 2018

 

Kursflyer

3. Dezember 2018 Geschenkpäckli Workshop

Kursinhalt

 

An diesem Abend geben wir Ihnen wertvolle Tipps und Tricks rundums Päckli verpacken. Wir lernen einfache Geschenkschlaufen zu machen und werden am Abend ein Päckli zum verschenken verpacken.

 

weitere Infos

 

Datum: Montag 3. Dezember 2018

Zeit: 19.30 Uhr

Ort: Drogerie Chrütterhäx

Kurskosten: Fr. 25.-

Material mitnehmen: Schere, Messer ohne Zacken, ein Geschenkpacket (maximale Grösse einer Schuhschachtel)

Anmeldeschluss: 29. November 2018, Teilnehmerzahl beschränkt

 

Kursflyer


Aktuell im November

Schutz und Behandlung

Nebel und kalte Temperaturen kündigen den Winter an. Damit ist auch wieder Saison für Grippe und grippale Infekte. Boiron Osciococcinum ist ein spezielles homöopathisches Produkt zum Schutz vor einer Ansteckung bzw. zur Behandlung einer bereits

ausgebrochenen Grippe oder eines grippalen Infekts.

 

Vorbeugen und behandeln

Boiron Oscilococcinum kann gemäss homöopathischem Arzneimittelbild zur Vorbeugung gegen Grippe oder zur Behandlung bei

beginnenden grippalen Infekten sowie ausgebrochenen grippalen Zuständen eingesetzt werden. Boiron Oscilococcinum kann bereits für Kinder ab 2 Jahren eingesetzt werden. So kommt Ihre Familie gut geschützt durch den Winter.

 

Für alle Stadien

Boiron Oscilococcinum kann vorbeugend und zur Unterstützung des Immunsystems einmal wöchentlich eingenommen werden. Hat einem die Grippe trotz allem erwischt, dann ist eine möglichst schnelle Impulsbehandlung angezeigt. Ist die Grippe schon voll im Gange, unterstützt eine Begleitbehandlung mit Oscilococcinum den Heilungsverlauf. Dasselbe Produkt kann also in allen Stadien einer Grippe

verwendet werden. Ebenso kann man es problemlos mit anderen Produkten kombinieren.






Monatshit

Wintergrünöl

Die Pflanze, woraus das ätherische Wintergrünöl gewonnen wird, ist auch unter dem Namen niedere Scheinbeere oder eben auch Wintergrün bekannt. Der Namen „Wintergrün“ stammt von der Eigenschaft der Pflanze, weil ihre Blätter auch noch im Winter grün bleiben und nicht welken. Die Pflanze wächst vor allem auf nährstoffarmen und feuchten Böden und hat seinen Ursprung in Nordamerika und Kanada.

 

Sie hat einen sehr intensiven Duft, der an Kampfer und Vanille erinnert.

Die einzigartigen Wirkstoffe des kostbaren Öls, welches mithilfe einer Wasserdampfdestillation aus den Blättern gewonnen wird, ermöglichen eine breite Anwendung bei verschiedensten Beschwerden.

 

Das Wintergrünöl ist vor allem für seine gute schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung bekannt. Dadurch wird es häufig als natürliches Aspirin bezeichnet und als Hauptwirkstoff in Rheuma-, Gelenk- und Sportsalben eingesetzt.

 

Aufgrund seiner starken Wirkung, wird das Öl meistens in Salben- und Gels verarbeitet, weil es bei purer Anwendung auf der Haut zu Reizungen führen kann.

 

Wir verwenden das Wintergrünöl vor allem als wertvollen Wirkstoff in unserem Naturathek Muskel- Rheumafluid, welches bei Verspannungen und Gelenkschmerzen schnelle Linderung bringt.

 

Kommen Sie vorbei, wir beraten Sie gerne zum Thema „Gsunn u zwäg düre Winter“.

 

Tamara Hatebur, Drogistin, Drogerie Chrütterhäx

 

Wintergrünöl